My song

Antonio meinte gerade: I heard you singing this morning and I thought: „Oh, Sabrina is in a good mood!“ Jajaja, das stimmt wohl. Ich weiß schon gar nicht mehr was ich gesungen habe, aber er hat es bis ins Wohnzimmer, wo er schläft, da er eine Freundin zu Besuch hat, die in seinem Zimmer schläft, gehört…

Es ist schließlich Frühling, das bedeutet zwar keineswegs das wir etwa zweistellige Temperaturen hätten, wie das gerade in Deutschland der Fall zu sein scheint, jedoch scheint die Sonne, die Vögel singen, das Gras wird grün und die Knospen an den Bäumen gehen so langsam auf.

Dienstag waren Sandra, Pablo und ich in der Oper – La Traviata. War richtig schön, aber ich vermiss das Singen auf der Bühne schon. Nicht als Solosängerin, davor hätte ich heute noch genauso viel Angst wie bei meinem ersten echten Solo (als Huhn in einem Kindermusical…wir waren alle Hühner und ich war die Oberglucke, die um ihren Hahn gegen den Fuchs oder so kämpfen musste, der ein Agent oder so was darstellte, mein „Mann“ wollte nämlich ein Star an der Scala werden…). Jaja, aber das is sicher schon 10 Jahre her… Damals, mit Denise und Frau Ruppaner… und dann noch unserer Teenageband… was ist aus den Träumen nur geworden? 🙂 Naja, immerhin die Sache mit dem Abitur hat geklappt, das war ja auch fest eingeplant 😉 . So ganz unrealistisch waren wir mit 13 Jahren nämlich nicht…

Ich hab mir dann heute Morgen auch eines meiner Lieblingslieder angehört: Gabriellas Song aus „Wie im Himmel“, der schönste Film und eines der besten Lieder, meiner Meinung nach.

Außerdem haben wir seit dieser Woche einige neue Kurse (jetzt hab ich neben Russisch zwei weitere Vorlesungen mit Sandra) und einer hörte auf, allerdings folgt die Klausur zu diesem erst noch…

Hier kommen jetzt noch die übrigen Bilder der Fotoblogwoche, viel Spaß beim Anschauen…

Dieser Beitrag wurde unter Fotoblog, Riga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s